0

Sie haben also nun den speziellen Ort im Haus gefunden, der zum Essen genutzt werden soll, und nun brauchen Sie einen speziellen Esstisch. Woher weiß man denn nun, welche Tischform sich am besten für das eigene Heim eignet?

Da der Esstisch unweigerlich zum Blickpunkt im Esszimmer werden wird, ist es wichtig, dass man nicht nur an den Platz, sondern auch an seinen Lifestyle denkt. Bei Wicked können wir alle nur erdenkbaren Größen, Formen und Stilarten schaffen. Sie müssen nur herausfinden, was am besten zu Ihnen passt.

Form Nr. 1

Rechteck

Dies ist die wohl meistgesuchte Tischform - und das aus gutem Grund. Die lange, kompakte Struktur ist perfekt, um Gäste gebührend zu bewirten, ganz traditionell mit den Gastgebern jeweils am Kopfende des Tisches.

Die lineare Form eines rechteckigen Esstisches passt in die meisten Esszimmer und kann leicht den verschiedenen Gegebenheiten eines Wohnraums angepasst werden. In kleineren Esszimmern kann ein ungenutzter Esstisch an die Wand geschoben werden, wenn Ihr Essbereich jedoch sehr schmal ist, dann sollten Sie lange Essbänke anstatt von Stühlen wählen, um Freiraum zu schaffen. Die Bänke können dann leicht unter den Tisch geschoben werden, wenn sie nicht mehr gebraucht werden.

Ein rechteckiger Tisch ist in der Regel zwischen 90cm und 107cm breit. Schmalere Tische sind praktisch in engen Räumen, wenn ein Tisch jedoch schmaler als 90 cm ist, dann wird es schwer, Platz für Tischgedecke und Essen zu finden.

Es mag die populärste Form sein, das einfache Rechteck kann jedoch mit einzigartigen Eigenschaften bereichert werden. Wenn wir unsere maßgefertigten tische herstellen, fragen wir unsere Kunden immer gerne nach deren Visionen. Ein rechteckiger Tisch kann zum Beispiel mit einer externen oder inneren Naturkante zum Leben erweckt werden, was wiederum die Schönheit des Baumes zum Ausdruck bringt.

Form Nr. 2

Quadrat

Quadratische Esstische sind perfekt für kleinere Bereiche, in denen der Tisch nicht nur zum Essen benutzt wird. Mit zwei oder vier Personen im Haushalt ist ein quadratischer Tisch die perfekte Wahl.

Diese Form hilft dabei, im Essbereich ein Gefühl von Balance und Symmetrie zu schaffen. Ein moderner Stil wird hier gefeiert, der mit zusätzlichen Chrom- und Kupfersockeln und passenden Hartholzbänken noch weiter hervorgehoben werden kann. Ein quadratischer Tisch schafft eine intime Atmosphäre, die sich perfekt für kleinere Dinnerpartys und romantische Abende eignet. Ein Essen zu zweit oder dritt an einem rechteckigen Tisch kann unharmonisch wirken, während ein rechteckiger Tisch warm und einladend wirkt.

Form Nr. 3

Oval

Wenn Sie sich weder für einen rechteckigen noch einen quadratischen Esstisch entscheiden können, dann ist vielleicht das Oval die Antwort auf Ihre Frage. Ein ovaler Tisch kombiniert das lineare Design eines rechteckigen Tisches mit der Flexibilität eines runden Tisches. Wenn Ihr Heim aus vielen geraden Linien und Ecken besteht, dann wird ein ovaler Tisch dabei helfen, das Interieur intimer und einladender zu gestalten. Die gerundeten Ecken eignen sich bestens in kleinen Räumen und können leicht in kleinere Essbereiche integriert werden.

Wenn Sie die sanfte Natur eines ovalen Tisches hervorheben wollen, dann sollten Sie diesen idealerweise immer mit Stühlen kombinieren, die gleiche Charakteristiken mit sich bringen.

Anstatt von Tischbeinen ist hier ein zentraler Sockel eine gute Wahl, wenn Sie einen plastischen und eleganten Look anstreben. So wird das Augenmerk auf die dekorativen Qualitäten der ovalen Form gebracht, aber auch Platz unter dem Tisch für die Gäste beim Essen geschaffen.

Form Nr. 4

Rund

Ein runder Esstisch ist perfekt für die Gastgeber unter uns - indem man alle Gäste auf gleicher Distanz hält, schafft man eine energiegeladene und soziale Atmosphäre. Ein Tisch ohne Ecken ist super aus zwei Gründen (3, wenn man daran denkt, dass die Kinder sich nicht an den Tischkanten stoßen können) - erstens können Sie die Anzahl der Gäste maximieren und zweitens schafft die Rundung des Tisches Formvielfalt in einem Raum, der groß ist und durch rechteckige Formen bestimmt wird.

Entscheiden Sie sich für einen zentralen Sockel - so maximieren Sie den Platz für die Beine und keiner Ihrer Gäste muss so mit ungemütlichen Tischbeinen um Platz kämpfen.

Ein runder Tisch bietet die zwangloseste Art der Bewirtung. Zusätzlich ist es so egal, ob Sie eine ungerade Zahl an Gästen eingeladen haben. Wenn Sie also mit unerwarteten Gästen rechnen, sobald Sie eine Ihrer Spezialitäten im Ofen haben, dann ist ein runder Tisch perfekt.

Welche Tischform eignet sich also am besten in Ihrem Heim? Welche Form eignet sich am besten in Ihrem Essbereich?

Wenn Sie sich noch immer unsicher sind, dann rufen Sie uns doch einfach an unter 01462 512029 oder schicken Sie eine Mail an [email protected]

Sie sind sich ziemlich sicher, was Sie suchen? Schauen Sie sich unser Formular Formular an, mit dem Sie Preise anfragen können. Sie können auch gerne in unserem Shop vorbeischauen und sich inspirieren lassen.

Bleiben Sie Wicked.

Nachricht hinterlassen

de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) fr_FRFrançais en_USEnglish de_DEDeutsch